Home > Chance Pharmazie

Karrieretag kam gut an – Chance Pharmazie auf der Interpharm

Auf der diesjährigen Interpharm 2015 fand erstmalig die Jobmesse Chance Pharmazie statt. Dort konnten interessierte Studierende und Apotheker mit pharmazeutischen Arbeitgebern ins Gespräch kommen und die zahlreichen Tätigkeitsfelder des entsprechenden Unternehmens kennenlernen. Der Karrieretag kam gut an – sowohl bei den Ausstellern als auch bei den Besuchern.

Mit den Pharmafirmen AbbVie Deutschland, Bayer AG, Berlin-Chemie AG, Boehringer Ingelheim, Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, dem Personaldienstleister acbira GmbH, der Privilegierten Adler Apotheke, den antares-apotheken und dem Herstellungsbetrieb für patientenindividuelle parenterale Infusionslösungen, ZytoService Deutschland GmbH, sowie dem Deutschen Apotheker Verlag stellten sich spannende Arbeitgeber aus den unterschiedlichsten Bereichen vor. Interessierte hatten nicht nur die Möglichkeit, mit Personalern über das Unternehmen, die Tätigkeitsfelder und die Karrierechancen zu sprechen und sich den einen oder anderen Tipp für die Bewerbung zu holen. Auch angestellte Apotheker standen bei einigen Unternehmen, beispielsweise bei den antares-apotheken, Bayer und Boehringer Ingelheim, für Fragen rund um das Unternehmen zur Verfügung und gaben einen persönlichen Einblick in ihre Tätigkeit. Berlin-Chemie brachte eine Pharmazeutin im Praktikum mit – so konnten Pharmaziestudierende aus erster Hand erfahren, wie das Praktische Jahr bei dem Pharmaunternehmen abläuft.

Großes Interesse
Die Unternehmen zeigten sich zufrieden. Die Besucher der Jobmesse – überwiegend Pharmaziestudierende und junge Berufstätige – waren nach Angaben der Aussteller sehr interessiert und nutzten die Möglichkeit, sich intensiv zu informieren und nach freien Stellen für das Praktische Jahr beziehungsweise nach Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen zu fragen. „Die Zielgruppe, die wir erreichen wollten, haben wir hier getroffen“, bilanzierte acbira-Geschäftsführer Horst Braunersreuther. Die Informationen ber die Vielzahl an möglichen Tätigkeitsfeldern seien mit großem Interesse aufgenommen worden, berichtete eine Apothekerin bei Bayer. Denn längst nicht jeder Bereich, in dem Apotheker gesucht werden, sei allgemein bekannt. Dass das Interesse der Besucher sehr groß war, bekräftigte auch ein Apotheker der antares-apotheken.

Highlight: Bewerbungsfotoshooting
Nicht nur bei den Unternehmen konnten sich Besucher über freie Stellen informieren. Auf zwei großen Stellwänden fanden sich zahlreiche Stellenanzeigen unter anderem von Pharmafirmen, Krankenkassen, Apotheken und Kliniken für Apotheker und Pharmazeuten im Praktikum. Zudem stellten sich einige Unternehmen in kurzen Vorträgen vor, erläuterten die Einstiegsmöglichkeiten in das Unternehmen und erklärten, wen sie suchen. Daneben gab es mit dem Bewerbungsfotoshooting ein weiteres Highlight: Die Besucher des Karrieretages konnten sich kostenlos und professionell für ihre Bewerbungsunterlagen fotografieren lassen. Das Angebot wurde gut angenommen: Mit über 30 Teilnehmern war die Aktion in kurzer Zeit vollständig ausgebucht.

Gute Gelegenheit
Der Karrieretag stieß bei den Besuchern auf positive Resonanz: Mit der Veranstaltung speziell für Apotheker und Studierende sei eine gute Gelegenheit geschaffen worden, mit potenziellen Arbeitgebern ins Gespräch zu kommen, Unternehmen und Arbeitsplätze kennenzulernen und sich über Karrierechancen zu informieren. Positiv hervorgehoben wurde zudem, dass es möglich war, auch längere und tiefergehende Gespräche mit den Unternehmen zu führen.

 

 

Deutscher Apotheker Verlag
Birkenwaldstr. 44

70191 Stuttgart

Die nächste INTERPHARM findet vom
18. - 19. März 2016
im CityCube in Berlin statt

Sitemap Impressum Datennutzungsbestimmung